Menü
Fort- und Weiterbildungen: Technik

Technik

Fort- und Weiterbildungen aus dem Bereich Technik im Überblick

Bautechniker/in

Bautechniker/in

Bautechniker kümmern sich um den erfolgreichen Ablauf kompletter Bauvorhaben.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Bautechniker/in
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünf- bis siebenjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife inklusive/möglich

Mit dem Abschluss Ihrer Weiterbildung erwerben Sie standortabhängig automatisch oder wahlweise über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch).

AEVO möglich

Standortabhängig können Sie zusätzlich die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ablegen.

Elektrotechniker/in

Elektrotechniker/in

Elektrotechniker entwickeln und programmieren komplexe elektronische Bauteile für die verschiedensten Anlagen und Geräte – vom Industrieroboter über Wasserkraftwerke bis zum Smartphone.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Elektrotechniker/in
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünf- bis siebenjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife inklusive/möglich

Mit dem Abschluss Ihrer Weiterbildung erwerben Sie standortabhängig automatisch oder wahlweise über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch).

AEVO möglich

Standortabhängig können Sie zusätzlich die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ablegen.

Energieberater/in (BAFA)

Berufliche Weiterqualifizierung für eine Beratungstätigkeit als anerkannter Energieeffizienz-Experte nach den Vorgaben des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
Termin So leer hier? Dann ist derzeit (noch) kein Termin verfügbar. Weitere Infos hat unser Beratungsteam: 02 21 / 92 15 12 14 (Festnetztarif).
Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter 

Kfz-Hochvolttechnik (E-Mobilität)

Berufliche Weiterqualifizierung für den fachgerechten Umgang mit Hochvoltsystemen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen.
Dortmund 08.10.2018 bis 26.10.2018
Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter 

Kfz-Sachverständige/r

Kfz-Sachverständige/r

Kfz-Sachverständige besitzen das notwendige Fachwissen, um den Zustand verschiedenster Fahrzeuge markt- und fachgerecht beurteilen zu können.
Dortmund 29.10.2018 bis 29.03.2019
Voraussetzungen

Berufsabschluss als Techniker/in, Meister/in oder Ingenieur/in der Fachrichtungen Elektrotechnik, Kfz-Technik oder Maschinen(bau)technik

Fördermöglichkeiten

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Kfz-Techniker/in

Kfz-Techniker/in

Kfz-Techniker arbeiten an der Zukunft der Mobilität und sind für die Sicherheit verschiedenster Fahrzeugtypen verantwortlich.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Kfz-Techniker/in
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife möglich

Während Ihrer Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit, über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch) zu erwerben.

Maschinenbautechniker/in

Maschinenbautechniker/in

Maschinenbautechniker entwickeln und konstruieren technisch hochkomplexe Maschinen für die verschiedensten Wirtschaftsbereiche – vom Industrieroboter in der Autoproduktion über Anlagen zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln bis zur Herstellung von Windkraftwerken.
Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Maschinen(bau)techniker
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünf- bis siebenjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife inklusive/möglich

Mit dem Abschluss Ihrer Weiterbildung erwerben Sie standortabhängig automatisch oder wahlweise über Zusatzkurse die Fachhochschulreife (schulisch).

AEVO möglich

Standortabhängig können Sie zusätzlich die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ablegen.

Medizintechniker/in

Medizintechniker/in

Medizintechniker installieren und warten komplexe medizintechnische Geräte, mit denen Krankheiten erkannt und behandelt werden.

Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Medizintechniker/in
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünf- bis siebenjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife inklusive

Mit dem Abschluss Ihrer Weiterbildung erwerben Sie automatisch die Fachhochschulreife (schulisch).

AEVO möglich

Wahlweise können Sie zusätzlich die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ablegen.

Umweltschutztechniker/in

Umweltschutztechniker/in

Umweltschutztechniker tragen als hochspezialisierte Fachkräfte maßgeblich dazu bei, dass der Umweltschutz in Industrie und Wirtschaft eingehalten und weiter gefördert wird.

Laufzeit 2 Jahre
Abschluss Staatlich geprüfte/r Umweltschutztechniker/in
Voraussetzungen

Einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss bzw. gleichwertiger Vorbildung sowie mindestens ein Jahr Berufspraxis oder mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) und eine mindestens fünf- bis siebenjährige einschlägige Berufstätigkeit

Fördermöglichkeiten

Aufstiegs-BAföG, Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD), Bildungskredit, Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Fachhochschulreife inklusive

Mit dem Abschluss Ihrer Weiterbildung erwerben Sie automatisch die Fachhochschulreife (schulisch).

AEVO möglich

Wahlweise können Sie zusätzlich die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) ablegen.